Verstehen, lernen und entdecken – Das können nur Studienreisen

Wer mehr erfahren möchte, sein Wissen in einem bestimmten Bereich erweitern und dazu auch noch neugierig auf fremde Länder und Kulturen ist, für den ist eine Studienreise genau das Richtige! Denn es kann ganz einfach sein seinen Horizont zu erweitern, ohne dafür Zeit in einem Hörsaal rumbringen zu müssen oder wieder die Schulbank zu drücken.

Kann man sich etwas Schöneres vorstellen? Durch die Welt reisen, fremde Länder und Leute kennen lernen, die Umgebung genießen und gleichzeitig, ganz nebenbei, etwas für seine Bildung tun? Studienreisen wollen genau das bieten. Ohne jeden Lernstress, Klausuren oder Noten bieten sie neugierigen Geistern die Gelegenheit, zugeschnitten auf ihr spezielles Interesse, ihr Wissen zu erweitern und sich fortzubilden. Und das schließt keineswegs nur Sprachreisen ein, die Spannbreite der Angebote ist riesig und umfasst eine ungeahnte Vielfältigkeit an Angeboten.

Was für Studienreisen gibt es?

Ein Streifzug durch die Gärten der Welt

Dein Herz schlägt für den Garten? Zu Hause verbringst du Tage damit Rosen zu schneiden, Stecklinge zu setzen, Sträucher in Form zu biegen und die selbst angebauten Tomaten zu ernten? Vielleicht wäre dann ja auch eine Gartenreise etwas für dich. Führungen durch die berühmtesten Gärten der Welt, Fachsimpeleien mit anderen Freunden der gepflegten Grünanlage und entspannende Stunden jenseits allen Stresses.

Schlemmen in aller Welt

Zu wem das Glück bevorzugt durch den Magen dringt, der könnte auf einer Gourmetreise den großen Genuss finden. Hier kann man sich durch die Geheimnisse der jeweiligen Landesküchen schlemmen, Streifzüge über die Märkte genießen und in Kochkursen in die Geheimnisse der landestypischen Zubereitungsweisen tauchen. Auch wer sich eher zum trinkbaren Genuss hingezogen fühlt, der findet bei vielen Reiseanbietern eine passende Reise für sich. Denn neben den umfangreich gehaltenen Gourmetreisen gibt es auch häufig Angebote, speziell für Wein-, Bier- oder Whiskyliebhaber.

Studienreisen Gourmetreise

© Jupiterimages / Comstock / Thinkstock

Leseratten on the road

Eine wieder andere Form der Bildungsreise ist die Literaturexkursion. Hier fängt das Rahmenprogramm häufig schon vor der Reise mit der Lektüre ausgewählter Werke an und wird dann aktiv mit dem Besuch besonderer Stätten, Lesungen und Persönlichkeiten fortgeführt. An Ort und Stelle vermögen Geschichten schon einmal zum Leben zu erwachen und eine ganz andere Präsenz zu erlangen als das zu Hause auf dem Sofa möglich ist.

Ein unendliches Angebot

Studienreisen gibt es für Liebhaber fast aller Hobbys. Wer sich von den kurz vorgestellten Angeboten nicht angesprochen fühlt, der findet sein Glück ja vielleicht auch eher während einer Aktivreise durch die Schluchten Nordamerikas, bei der Exkursion durch den asiatischen Dschungel oder beim Besuch einer exklusiven Opernaufführung. Ein Blick in die vielseitigen Angebote der Reiseanbieter lohnt sich.

fpa