Kinderurlaub in Südtirol

Eltern die mit ihren Kindern einen schönen Urlaub verbringen möchten, stellen sich jedes Jahr aufs Neue die Frage: wohin reisen, damit es den Kindern nicht langweilig wird? Wo können Sie viele Abenteuer erleben? Welche Möglichkeiten habe ich als Elternteil, wenn ich auch mal etwas Ruhe haben möchte? Gibt es eine Kinder- bzw. Babybetreuung im Hotel? Ist das Hotel kindgerecht ausgestattet? Wir möchten Euch in diesem Blogbeitrag zeigen, warum sich Kinderferien in Südtirol für die ganze Familie lohnen.

Südtirol – landschaftlich so vielseitig wie kaum eine andere Region in Europa

Südtirol bietet Urlaubern zu jeder Jahreszeit viele Freizeitmöglichkeiten. In den kalten Monaten finden Wintersportfans auf den Dreitausendern excellente Skibedingungen vor, in den warmen Monaten genießt man die Landschaft mit meditteranem Flair vor alpiner Landschaft und die vielen Sehenswürdigkeiten in der Region. In der Region gibt es z.B. rund 800 Schlösser und Burgen und Festungen, die darauf warten, entdeckt zu werden. In der Region geht es auch sehr sportlich zu: Südtirol ist ein wahres Biker Eldorado – kaum eine Region in Europa bietet Mountainbikern bessere Bedingungen als Südtirol. Aber nicht nur auf dem Bike kann man hier sportlich viel erleben, auch Golfen, Klettern, Rafting, Paragliding und vieles vieles mehr ist hier möglich. Damit auch Kinder voll auf ihre Kosten kommen, bieten Familienhotels wie das Dolomit-Family Resort in Rasen im Antholzertal (Infos hier) viele spannende Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Im Family Resort in Rasen können Kinder z.B. einen echten Bauernhofurlaub verbringen, sich um Tiere kümmern und den Umgang mit Tieren lernen. Auf dem Naturdetektiv-Camp entdecken sie spielerisch viel Faszinierendes aus der Natur.

Kinderbetreuung auf höchstem Niveau

Damit auch die Eltern eine Auszeit nehmen können, bietet das Dolomit-Family Resort eine umfassende Kinderbetreuung an. Tagesmütter kümmern sich um Ihr Baby (Mindestalter 6 Monate) und für die älteren Kinder und Jugendliche gibt es viel Spaß und Unterhaltung in altersgerechten Gruppen – ganz ohne Erwachsene. Hier können Kinder mit ihren Altersgenossen Freundschaften schließen, in den Kinderbecken plantschen, auf den Spielplätzen toben – so wie es Spaß macht. Jugendliche können z.B. Klettern, Bogenschießen und Fischen oder tanzen in der Hoteldisco. Das Freizeit- und Unterhaltungsprogramm bietet sehr viel Abwechslung, so dass keine Langeweile aufkommen dürfte.

Entspannung auch für Eltern

Natürlich dürfen während des Urlaubs die Eltern nicht zu kurz kommen. Neben den vielen Sportmöglichkeiten in der Region können Eltern im Wellnessbereich saunieren, Massagen genießen, im Ruhebereich entspannen oder sich im Schwimmbad erfrischen. Kinder dürfen Saunen nur während der Familienzeit betreten. Sonst ist der Zugang nur Erwachsenen vorbehalten.

Südtirol ist immer eine Reise wert und wer mit der Familie reist, hat das Glück, hier viele familienfreundliche Hotels zu finden, die viel Inklusivleistung zu erschwinglichen Preisen bieten. Eine Region, die so viel zu bieten hat wie Südtirol, ist eine gute Alternative zum hektischen Strandurlaub am Mittelmeer.

steroid injection
culturismo natural
Christopher Allgemein, Deutschland

Kommentare sind geschlossen.